Professionalität, Flexibilität und Regionalität

Aufzug-Notruf

Bei der Aufschaltung von Aufzug-Notrufanlagen werden Sprechstellen in den Aufzügen installiert, über die eingeschlossene Personen zu jeder Zeit eine Sprechverbindung zu unserer rund um die Uhr besetzten, VdS-anerkannte Alarmempfangsstelle ( AES nach DIN EN 50518 ) aufbauen können. Unsere Mitarbeiter beruhigen zunächst den Eingeschlossenen, was mental sehr wichtig ist und veranlassen die sofortige Einleitung von Maßnahmen zur Personenbefreiung.

Je nach Situation und Vorgabe kann bei Personeneinschluss der Notdienstmonteur der Aufzugfirma verständigt oder unser firmeneigener Funkstreifendienst mit der Personenbefreiung beauftragt werden.

Für die Personenbefreiung durch uns stehen allnächtlich 17 firmeneigene Funkstreifenfahrzeuge zur Verfügung. Diese halten sich im Rahmen ihres Dienstes in unserem Einzugsgebiet auf, sind somit sehr schnell am Objekt und können entsprechend Ihren Vorgaben intervenieren. Die Fahrer sind ausnahmslos geprüfte Aufzugwärter und nach Einweisung in den Aufzug auch berechtigt, Personenbefreiungen vorzunehmen.

Das Lübecker Wachunternehmen konnte in den letzten 10 Jahren in diesem Bereich erhebliche Erfahrungswerte sammeln und betreut bis heute rund 500 Aufzug-Anlagen mit dieser Dienstleistung.

Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir erstellen gern ein unverbindliches Angebot für Sie oder beantworten ausstehende Rückfragen.

Unsere starken partner und unabhängigen Prüfungsinstanzen